Mediathek filtern nach

/

„Nichts ist jemals geschehen“ - Band 2 von Papajis Biographie

von Christel Westermeier

Christel Westermeier ist Seminarleiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und lebt und arbeitet in Saunstorf. Sie ist verantwortlich für den Buchladen und die spirituelle Buchhandlung.


Nun ist es also soweit: nicht nur ich, sondern, wie ich an den häufigen Nachfragen schon gesehen hatte, auch viele andere Menschen warteten auf die Fortsetzung des 1. Bandes der Biographie eines der ganz großen Advaita-Lehrers unserer Zeit: H.W. L. Poonja, von seinen Schülern auch Papaji genannt. Wie schon auf dem Cover des 1. Bandes, strahlt mir auch jetzt eine ungebremste Lebenskraft und-freude entgegen: der Löwe von Lucknow!

Dieser Mensch und spirituelle Meister kommt mir auch in diesem Band sehr nah. Er beginnt mit der Zeit nach seiner Pensionierung, die ihm ganz neue äußere Freiheiten gewährte. Nun konnte er spontan seinen inneren Impulsen folgen, die ihn an unterschiedliche Ort in Indien und zu unterschiedlichen Menschen führte. Auch berichten er selbst oder Schüler von ihm über seine Reisen in europäische Länder, die vielen Begegnungen dort und das große Geschenk, dass unzählige Menschen durch seine Gegenwart erhielten. Dialoge im Satsang oder Gespräche außerhalb von Satsang zeigen, wie Papaji Menschen lehrte und durch seine reine Anwesenheit Transformationsprozesse auslöste. Ein Auszug eines Dialoges zwischen Papaji und einem Schüler zum Thema Gnade, der mich wachrüttelt: „Gnade ist immer hier, ist immer gegenwärtig, aber die Leute begrenzen sie, wenn sie sagen, sie allein sei die Kraft, die die Dinge verbessert. Die Knospe einer Rose öffnet sich zur Blüte. Du kannst es Gnade nennen, doch warum es dabei belassen? Wenn sie am nächsten Tag verblüht, ist das nicht dieselbe Gnade, die nun ihr Sterben bewirkt? Weshalb willst du die Macht ablehnen, die die Blume sterben lässt, und nur das als Gnade gelten lassen, was sie erblühen lässt?“

Das Buch ist voll von tiefsten Erkenntnissen als auch von scheinbar einfachen Beschreibungen alltäglicher Geschehnisse. Da blitzt ein Erkennen auf in mir, dass das alles eins ist. Ja - und - nichts ist jemals geschehen. Da ist sie wieder, die Gnade.

Zum Schluss möchte ich noch meine Freude teilen über die vielen sehr eindrücklichen Fotos im Buch, aus privatem Besitz, die bisher noch nicht veröffentlich waren.


Papaji - Nichts ist jemals geschehen, Band II
Softcover, 579 Seiten, € 19,80 EUR
Das Buch können Sie bestellen auf: www.spirituelle-buchhandlung.de

drucken nach oben
X