/

Enneagramm-Ausbildung, 1. Treffen

Dieses Treffen bildet den Beginn der Enneagramm-Ausbildung, ist aber auch offen für alle Interessierten, die das Enneagramm und die Ausbildung ohne weitere Verpflichtung kennenlernen möchten.

Der innere Weg, der Weg zum Selbst, führt uns zunächst zu der Erforschung der Ursachen des Leidens.  Wir entdecken das falsche Ich, das Ego, den denkenden Geist. Die Gefangenschaft in einer geistigen Struktur, die dem Überleben dient, wird spürbar und sichtbar. Diese geistige Welt des kleinen Ichs, des abgetrennten Da-Seins wird präzise gespiegelt im Enneagramm der Charakterfixierung.

Anhand dieses Spiegels erforschen wir die unbewussten Organisationsformen, die uns antreiben, in der äußeren Welt nach Glück zu suchen. Es geht darum die fixierte Perspektive, einen verengten inneren Standpunkt, zu erkennen und in Frage zu stellen.

Willst du die Wahrheit wissen? Die Wahrheit über das Leiden der Menschen im Gefängnis der beschränkten Sicht und der daraus entstandenen Strategien und Motive? Allein das Durch-Schauen der fixierten unbewussten Geisteshaltung kann zu Wandlung und Befreiung führen. 

Dieses Treffen bietet eine Einführung in das Enneagramm der Charakterfixierung und die Nutzung dieses Werkzeugs für die Selbsterforschung.

 

Weitere ausführliche Informationen zu der Enneagramm-Ausbildung finden Sie hier:

Hier anmelden

Du wirst auf die Website der OM-Stiftung Innere Wissenschaft weitergeleitet...

Im persönlichen Kontakt erreichen Sie Birte Kling unter +49-(0)38424-229890

Herzlich, das Team der OM-Stiftung Innere Wissenschaft

 

 

 

 

drucken nach oben